Bierbauch

Wie Sie Ihren Bierbauch am besten wieder loswerden

Unter dem sogenannten Bierbauch versteht der Volksmund die bei Männern über 40 häufig sichtbaren, kugelförmigen und festen Fettansammlungen am Bauch. Ein durchschnittlich großer Mann mit einem Taillenumfang von über 94cm hat demnach den gefürchtet Bierbauch. Gefürchtet, weil das Fettgewebe nicht einfach vorne am Bauch hängt, sondern sich in der Bauchhöhle und um die inneren Organe herum ausbreitet. Dadurch werden wichtige Organe wie das Herz, die Leber, die Milz, die Nieren, der Darm von Körperfett umhüllt. Dieses sogenannte Viszeralfett hat deutliche, negative Auswirkungen auf die Gesundheit. Es begünstigt Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes Typ 2, Fettleber und andere schwere Beeinträchtigungen der Gesundheit und des Wohlbefindens. 

Was sind die Ursachen eines Bierbauchs?

Der Bierbauch hat die typischen Gründe, die auch andere Formen von Fettleibigkeit haben. Eine ungesunde, falsche Ernährung, ein falscher Lebensstil, zu wenig Bewegung sind die wichtigsten Ursachen. Übermäßiger Genuß von Bier führt natürlich auch zur Gewichtszunahme. Er ist tatsächlich aber nur in wenigen Fällen der Haupgrund für einen Bierbauch. Viel mehr Einfluss auf die Bildung der Fettreserven um die Körpermitte haben kohlenhydratreiches und fettes Essen. Auch zu große Portionen, die zu schnell oder zur falschen Zeit eingenommen werden, tragen zum Bierbauch bei. Übermäßiger Alkoholkonsum, viel Zucker, Streß und mangelnde Bewegung sind weitere wichtige Faktoren. 

Das der Bierbauch bei Männern deutlich verbreiteter ist als bei Frauen, hat genetische Ursachen. Die meisten Männer gehören zum sogenannten Apfeltyp, Frauen meist zum sogenannten Birnentyp. Der Apfeltyp lagert Fettreserven vor allem am Bauch ein. Beim Birnentyp verteilt sich das Übergewicht hingegen auf Po, Hüften, Schenkel und Bauch.

Wie kann man einen Bierbauch loswerden?

Am besten wird man das Bauchfett los, wenn man seinen Lebensstil ändert. Eine gesunde Ernährung ist dazu ebenso erforderlich wie die Aktivierung des Stoffwechsels. Nur so kann die Fettverbrennung gestartet, der Kalorienverbrauch reguliert und eine Gewichtsabnahme eingeleitet werden. Das Problem ist aber, dass eine umfassende Ernährungsumstellung und die Änderung der Lebensweise ganz schwierig umzusetzen ist. Der Mensch ist ein “Gewohnheitstier”, und altgewohnte Verhaltensweisen lassen sich nicht einfach umstoßen. Hinzu kommt, dass der Bierbauch meist erst in der Lebensmitte zum Problem wird. Dann arbeitet der Stoffwechsel aber schon langsamer, was das Abnehmen weiterhin erschwert. 

Vor diesem Hintergrund wird klar, dass nur ein von Experten und Coaches begleitetes, wissenschaftlich fundiertes Abnehmprogramm nachhaltig hilft. Ein gutes Beispiel für ein Abnehmprogramm, mit dem man den Bierbauch los wird, ist die metabolicSlim Stoffwechseltherapie des SI Ernährungsinstituts. Im Rahmen dieser Therapie erstellt ein Team aus Medizinern, Ernährungswissenschaftler und Coaches nach gründlichen Untersuchungen und Messungen zunächst einen Ernährungsplan. Dieser kurbelt in Verbindung mit einem natürlichen Stoffwechselbooster den Metabolismus an – und der Körper beginnt mit der Fettverbrennung. 

Dank umfassendem Coaching lernt man schnell, richtig einzukaufen, zu kochen und zu essen. Man lernt auch, zu den richtigen Zeiten die richtigen Mengen der richtigen Lebensmittel zu sich zu nehmen. Und natürlich geben die Berater Tipps, wie man Heißhungerattacken auf schädliche Lebensmittel wie Alkohol, Süßigkeiten etc. begegnet, ohne ihnen nachzugeben. Bei “Krisen” während des Abnehmprogramms, wenn man z.B. den Mut oder die Kraft zu verlieren droht, sind die Ernährungsberater für einen da und helfen einem darüber hinweg. 

Absolventen der metabolicSlim Stoffwechseltherapie berichten nicht umsonst von langfristigen Erfolgen und einer dauerhaften Rückkehr zur Wunschfigur. Durch die ganzheitliche Umstellung des Lebensstils und des Essverhaltens bleibt das Körpergewicht dauerhaft unter Kontrolle. Auch wird der Gewichtsverlust nicht von Jojo-Effekten wieder wettgemacht, da der Ernährungsplan regelmäßige schmackhafte Speisen über den Tag hinwef vorsieht. Und nicht zuletzt tragen auch die stete Verfügbarkeit der Berater und regelmäßige Nachkontrollen einen wichtigen Teil dazu bei, den Bauchumfang langfristig schlank zu halten. Und ein gesundes Leben zu genießen!

rellify | 09/02/2022