Superfood Nüsse Welche heimische Nuß die gesündeste ist

Superfood Nüsse

Welche heimische Nuss die gesündeste ist

25.11. 2022 – von Lauren Ramoser und Dr. Volker Manz
Nüsse gelten als absolutes Superfood, denn sie sollen uns gesünder, schöner und schlauer machen. Und das beste daran: Die Super-Nuss wächst auch bei uns und ist gerade in der Vorweihnachtszeit überall zu bekommen. Im Video klären wir, ob drei verbreitete Mythen rund um Nüsse wirklich stimmen und wie viele Nüsse wir pro Tag essen sollten.

Die Walnuss ist die Super-Nuss

„Die Walnuss ist ein Alles-Könner“, erklärt Dr. Volker Manz im Gespräch mit RTL und zählt auf: „Walnüsse sind regional, die sind herzgesund, die haben wirklich ein super Verhältnis zwischen Omega 3- und Omega 6-Fettsäuren und das ist gut, um den LDL-Wert runterzusetzen.“

LDL steht für „Low density lipoprotein“ und ist Cholesterin. Ein hoher LDL-Wert erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Diesen Wert durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung niedrig zu halten macht daher gesund. Walnüsse können dabei helfen.

Aber auch ungesalzene Pistazien seien gesund, so Dr. Manz. Generell sei ein Nussmix, wie klassisches Studentenfutter, eine gute Idee. Damit Sie davon aber nicht zu viele essen, empfiehlt der Ernährungsexperte die Nüsse bewusst über Müsli und Salat zu streuen, statt sie neben beim Fernsehen zu snacken.

Christoph Sieberz | 12/12/2022